VPR-StephanKlossHamburg, 25. September 2017.

Der Internationale Verband der Paketer VPR geht im November 2017 mit einer neu konzipierten Veranstaltung an den Start. „VPR connects…“ präsentiert am 12. und 13. November 2017 insgesamt 50 Aussteller aus dem Kreise der VPR-Mitglieder in der Neuen Flora Hamburg und bringt sie zusammen mit rund 100 Bus- und Gruppenreiseveranstaltern. Als ideeller Unterstützer ist der Omnibusverband Nord (OVN) mit an Bord. Die Einladungen wurden bereits von der VPR-Geschäftsstelle verschickt.

 

Bereits am Sonntag, 12.11.2017, steht ein hochwertiges Programm auf der Agenda. Der VPR bietet sechs Führungen durch die Elbphilharmonie und zwei Stadtrundfahrten an, die jeweils am Veranstaltungshotel Mövenpick Hamburg im Wasserturm enden. Am Sonntagabend findet ein exklusiver Welcome-Abend in der Rindermarkthalle statt, mit zahlreichen Highlights und Überraschungen als perfekter Rahmen für einen angeregten Austausch.

 

Stephan Kloss, der im VPR das Ressort Veranstaltungen leitet, freut sich auf die neue VPR-Reisemesse: „Der VPR steht seit jeher dafür, dass er Menschen miteinander verbindet und genießt zudem den Ruf, herausragende Veranstaltungen zu organisieren. Mit unserem neuen Veranstaltungsformat wollen wir weg vom klassischen Messekonzept. Vielmehr schaffen wir mit „VPR connects…“ eine hochwertige, moderne und effiziente Plattform für Networking und implementieren dabei eine ganze Reihe innovativer Veranstaltungsideen.“

 

KlausSchmidtSo wird es beispielsweise am Montag, dem 13.11.2017, eine spannende Neuerung in Bezug auf die Terminreservierung geben. Während eines bestimmten Blocks der Messezeit von 10.00-17.00 Uhr wird es erstmalig den Ausstellern möglich sein, aktiv auf die Besucher zuzugehen und mit diesen ins Gespräch zu kommen. Auf diese Weise sollen Geschäftsbeziehungen entstehen, die auf traditionellen Messen so nicht entstehen würden. Außerhalb dieses Blocks können, wie von allen anderen VPR-Veranstaltungen gewohnt und gelernt, Termine von den Besuchern mit den Ausstellern vereinbart werden. Außerdem gibt es während der Mittagszeit exklusive Backstage Führungen durch die Neue Flora, in der aktuell der Publikumsmagnet Disneys Aladdin gespielt wird.

 

Klaus Schmidt, Vorsitzender des Omnibusverbandes Nord (OVN), wünscht der auch zukünftig jeden November in Hamburg stattfindenden Herbst-Reisemesse viel Erfolg: „Wir freuen uns darüber, dass Hamburg als Austragungsort dieser touristischen Veranstaltung gewählt wurde und begrüßen die teilnehmenden Unternehmen aus ganz Deutschlang hier oben in unserem Verbandsgebiet.“